Angebote zu "Licht" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Dezente Außenwandleuchte Gera rund in dunkel-gr...
Unser Tipp
72,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Artikeldaten: Material: Aluminium, Glas Farbe: Dunkel-Grau Lichtfarbe: Neutralweiß, 4000K Lichtstrom: 280lm Leistung: 5W Spannung: 230V Schutzklasse: 1 Schutzart: IP44 Abstrahlwinkel: 80° Leuchtmittel: SMD LED Besonderheiten: 30° schwenkbar, mit Downlight inkl. Leuchtmittel Maße: Ausladung: 14,0cm Leuchtkopf-Höhe: 9,0cm Leuchtkopf-Durchmesser Ø: 5,5cm Sockel-Höhe: 8,0cm

Anbieter: click-licht.de
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Licht - Fußleisten / Licht - Sockelleisten "Ger...
17,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Licht - Fußleisten & Licht - Sockelleisten "Gera" Farbe: weiß (MDF foliert / 721.1996L) inkl. Aluminium Schiene für die LED Montage (LED Stripes seperat erhältlich) Bei Fragen und Anregungen sprechen Sie uns gerne jederzeit an:  Tel.: {{config path="general/store_information/phone"}} oder info@profistuck.de  LED Wir setzten neue Trends und kombinieren Licht mit Holz Sockelleisten! Für das spezielle Design in Ihrer Wohnung können Sie nun LEDs in Ihren Fußleisten verbauen und erhalten so eine einzigartige indirekte Beleuchtung. Dabei können Sie alle Vorteile der LED-Technik nutzen und von den geringen Stromkosten und der langen Lebensdauer profitieren. Auch können Sie mit RGB LED Stripes Farbe in Ihr Eigenheim bringen oder mit einem Dimmer die Lichtstärke individuell -und Fernsteuerbar- regeln. Mit Lichtleisten - egal ob für Decke oder Fußboden - setzen Sie neue Akzente in Ihrer Wohnung und präsentieren Ihre eigenen vier Wände in einem individuellen Stil, der sich beispielsweise hinter der exklusiven Gestaltung von gehobener Gastronomie oder Hotellerie nicht zu verstecken braucht. Mit den hier angebotenen Lichtleisten und den LED-Leuchtmitteln können Sie sich bezahlbare, individuelle Lichtkonzepte erarbeiten und eine wunderbare, wohnliche Atmosphäre erschaffen. Licht Fußleisten bieten eine sanfte und angenehme Atmosphere und lassen den Raum größer Wirken. Ideal eigenet sich eine solche indirekte Beleuchtung für gemütliche Fernsehabende auf der Couch. Unsere Licht-Fußleisten machen sich aber nicht nur im Wohnzimmer gut, sondern im ganzen Haus. Im Schlafzimmer, Küche, Büro können sie weitere tolle LED Projekte realisieren und je nach Stimmungslage variieren. Mit Licht-Fußleisten erfahren Sie ein komplett neues Wohngefühl durch ein Produkt, an dem Sie noch viele Jahre Spaß haben werden. LED besitzten eine sehr hohe Lebensdauer, sodass Sie selbst bei einem Umzug die Sockelleleiste inklusive LED Beleuchtung ohne Probleme mitnehmen können. Die Montage bei Licht-Sockelleisten verhält sich annähernd gleich zur Montage ohne LED Beleuchtung. Lediglich bei einem (Gehrungs-) Schnitt wird das passende Werkzeug für die Aluminiumleiste benötigt.     Die Sockelleiste "Gera" Die von uns angebotene Sockelleiste "Gera" gehört zu den größeren von uns angebotenen Sockelleisten und Fußleisten. Sie gehört zu den universell einsetzbaren Sockelleisten, die bevorzugt in Verbindung mit Teppichböden zum Einsatz kommen. Die Sockelleiste "Gera" hat eine Höhe von 96 mm, eine Breite von 19 mm und verfügt über eine Kabelkanalfräsung. Das Material der Sockelleiste "Gera" besteht aus einem hochwertigen MDF-Kern, der von einer Grundierfolie mit weißem Farbton ummantelt ist und Ihnen bei Bedarf eine individuelle Farbgebung ermöglicht. Der Querschnitt der Sockelleiste "Gera" wird von der rechteckigen Form dieser Fußleiste geprägt. MDF ist ein Holzfaserwerkstoff der sich durch seine Homogenität und Formstabilität auszeichnet. Aus MDF - Grundmaterial lassen sich unterschiedlichste Formen und Größen an Sockelleisten und Fußleisten problemlos herstellen. Die Sockelleiste "Gera" gehört zu den klassischen Sockelleisten und Fußleisten, die durch ihr schlichtes und zurückhaltendes Aussehen bestechen. Diese Sockelleiste in weiß wird sich durch ihre Höhe gut in Ihre Räumlichkeiten einpassen und die Blicke auf sich ziehen. Farblich gliedert sich diese Sockelleiste in den Bereich der klassischen weißen Fußleisten ein. MDF - Leisten stellen die preisgünstige Alternative zur Verarbeitung auf Laminat und textilen Bodenbelägen dar. Aber auch auf anderen Bodenbelägen können diese Fußleisten aus MDF problemlos eingesetzt werden. Die Universal- / Teppichsockelleiste "Gera" ist ein deutsches Markenprodukt und wird umweltfreundlich aus hochwertigen Materialien hergestellt. Diese Fußleiste ist äußerst einfach und schnell durch Verkleben mit einem Leistenkleber oder Klebeband zu montieren. Alternativ erfolgt die Befestigung auch durch das Verschrauben an der Wand. Zu einem besonderen Hingucker wird diese Sockelleiste durch die verbaute Aluminiumschiene, welche Platz für LED Stripes bietet. Damit errreichen Sie eine dezente Beleuchtung im Bodenbereich. Im unteren Teil dieser Sockelleiste ist eine Aussparung für die mitgelieferte Aluminium Schiene. Die LED Streifen können spielend leicht in die Aluminiumschiene eingeklebt werden und wird dann zusammen einfach in die vorgesehene Aussparung der Sockelleisten "Gera" gesteckt / verklebt werden. Passend zu der Aluminuimschiene können Sie optional zwischen 3 Gläsern wählen: Milchglas, gefrostetes Glas und Klarglas (nicht im Lieferumfang enthalten).     Montage Hier finden Sie alle Informationen zum Anbringen von Fußleisten und zur Montage von Sockelleisten Hier finden Sie mehr Informationen zu den Herstellern unserer Sockelleisten und Fußleisten     Technische Informationen zur Licht-Sockelleiste "Gera"   Größe:      96 mm x 19 mm Farbe:       weiß Profil:        klassisch Material:   Trägermaterial MDF mit weißer Grundierfolie ummantelt Montage:  verklebbar / verschraubbar LED: Seperat hier erhältlich. Nicht im Lieferumfang enthalten.

Anbieter: Profistuck
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Pfeffermühle Gera, elektr. 18cm Edelstahl
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Elektr. Pfeffermühle / Salzmühle "Gera" + Mahlwerk aus Hochleistungskeramik + elektrisch + mit LED-Licht + 25 Jahre Garantie auf das Mahlwerk

Anbieter: Locamo
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Zassenhaus Salzmühle "Gera", ca. 20 cm, silber, cm
59,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die elektrische Salzmühle Gera besteht aus mattem Edelstahl und Acryl. Das Qualitäts-Mahlwerk ist aus Keramik gefertigt. Mit LED-Licht und Batterien.

Anbieter: Galeria
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Zassenhaus Pfeffermühle GERA Prospekt 1, silber...
59,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die elektrische Pfeffermühle Gera besteht aus mattem Edelstahl und Acryl. Das Qualitäts-Mahlwerk ist aus Keramik gefertigt. Mit LED-Licht und Batterien.

Anbieter: Galeria
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Dezente Außenwandleuchte Gera rund in dunkel-gr...
73,25 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Dieser dezente Outdoor Wandstrahler Gera sticht durch seine tolle Wirkung und Anpassungsfähigkeit hervor. So kann die Leuchte durch die geringe Größe und runde Grundform in nahezu jede Umgebung integriert werden, ohne den Bereich optisch zu dominieren. Dabei überzeugt der Strahler durch seine tolle Wirkung. So können Sie durch das leistungsstarke LED Licht einzelne Elemente anstrahlen und effektvoll in Szene setzen. So kann der Strahler perfekt mit weiteren Leuchten und dekorativen Elementen kombiniert werden, um seine Wirkung voll zu entfalten. Artikeldaten: Material: Aluminium, Glas Farbe: Dunkel-Grau Lichtfarbe: Neutralweiß, 4000K Lichtstrom: 280lm Leistung: 5W Spannung: 230V Schutzklasse: 1 Schutzart: IP44 Abstrahlwinkel: 80° Leuchtmittel: SMD LED Besonderheiten: 30° schwenkbar, mit Downlight inkl. Leuchtmittel Maße: Ausladung: 14,0cm Leuchtkopf-Höhe: 9,0cm Leuchtkopf-Durchmesser Ø: 5,5cm Sockel-Höhe: 8,0cm Diese Leuchte ist geeignet für Leuchtmittel der Energieeffizientsklasse:

Anbieter: ManoMano
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Buch - Das Echo der Wahrheit
20,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Eines Tages macht der New Yorker Psychiater Dr. James Cobb die unerwartete Bekanntschaft des Multimillionärs Joshua Fleischer. Fleischer leidet an einer unheilbaren Krankheit und bittet Cobb eindringlich, für einige Tage zu ihm nach Maine zu kommen. Als Cobb dort eintrifft, erfährt er, dass der vom Tod gezeichnete Mann eine schwere Last mit sich trägt: Er hat Angst, in den Mord an einer jungen Frau verwickelt zu sein, mit der er vor vielen Jahren einen Abend in einem Pariser Hotelzimmer verbracht hat. Seine Erinnerungen sind aber bruchstückhaft, und deshalb soll Cobb ihm helfen, endlich die Wahrheit ans Licht zu bringen. Noch kann Cobb allerdings nicht ahnen, dass damit die verdrängten Dämonen seiner eigenen Vergangenheit zum Leben wiedererwachen ...Chirovici, EugeneEugene Chirovici stammt aus einer rumänisch-ungarisch-deutschen Familie aus Transsilvanien und wohnt heute mit seiner Frau in Brüssel. In Rumänien hat er sehr erfolgreiche Romane veröffentlicht. Sein erster Roman in englischer Sprache, »Das Buch der Spiegel«, hat für eine internationale Sensation gesorgt und wurde in 38 Länder verkauft.Morawetz, SilviaSilvia Morawetz, geb. 1954 in Gera, studierte Anglistik, Amerikanistik und Germanistik und ist die Übersetzerin von u.a. Janice Galloway, James Kelman, Hilary Mantel, Joyce Carol Oates und Anne Sexton. Sie erhielt Stipendien des Deutschen Übersetzerfonds, des Landes Baden-Württemberg und des Landes Niedersachsen.

Anbieter: yomonda
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Thüringer Sagenbuch 2
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Taschenbuch, 182 Seiten, Wortgetreue Transkription des Originaltextes 4. Reprintauflage 1858/2014. Neu gesetzt - unverändert nach dem Original: "Thüringer Sagenbuch. Von Ludwig Bechstein. Coburg. Georg Sendelbach. 1858." Inhaltsverzeichnis - Band 2 151. Die Jungfrau des Heidentempels 9 152. Der Falkenstein 10 153. Wasser in Bergen 11 154. Haderholz und Falkenberg 11 155. Walenkunden 12 156. Das versunkene Dorf im Ebertsgrunde 13 157. Burg Hallenberg über Steinbach 14 158. Die Ritter im großen Hermannsberge 15 159. Musikanten spielen auf dem Hermannsberge 16 160. Die Ruppbergs-Jungfrauen 16 161. Fahrsamengewinnung 17 162. Die alte Braut 18 163. Der verschüttete Bergmann 19 164. Das Pfäffchen 19 165. Schätze und Zauber in Heinrichs 20 166. Heidengrab und Ottilienstein 21 167. Der rothe Stein 22 168. Die Goldlauter 23 169. Teufelsbad und Teufelskreise 23 170. Der Jägerstein 24 171. Die Kirche zu Schmiedefeld 25 172. Das Gottesfeld 26 173. Die Wasserminnen 27 174. Gespenstige Jäger und Bockreiter 27 175. Der Wässermann 28 176. Reichmannsdorf 29 177. Schloß Wespenstein 30 178. Schätze in der Bärenwand 30 179. Die sechs Bergzwerge 31 180. Suinenburc 32 181. Der Hexenstein 32 182. Die Zwerge bei Naila 33 183. Der lange Mann 32 184. Das seltsame Stadtrecht von Schöneck 32 185. Schloß Voigtsberg 33 186. Frau Bertha von Reuß 33 187. Der Reußen Mannlichkeit 36 188. Götter und Geister 37 189. Der Ochse mit der Laterne 40 190. Der Lintwurm 41 191. Der wilde Jäger haßt Kröstau. 42 192. Ursprung der Stadt und des Namens Plauen 42 193. Die steinerne Nonne 43 194. Der Schäfer 43 195. Thauma und Losa ist auf 43 196. Der Lintwurm bei Syrau 44 197. Der Stelzenbaum 44 198. Der Stelzenbaum, zweite Sage 45 199. Die schöne Nixe 46 200. Die lederne Brücke 46 201. Der tiefe Brunnen 47 202. Silberglocken 47 203. Das Beil des Zimmergesellen 48 204. Jagdlohn 48 205. Holzweibel um Greiz 48 206. Der Venetianer 49 207. Holzleute in der Schlee 50 208. Der Mönch 50 209. Der Trappengeist 51 210. Der Schatz im Steinbühel 51 211. Volksrache 52 212. Die wohlfeile Burg 52 213. Der Schafstein 52 214. Gespenstiger Spuk in Burggraben 53 215. Geist im Lele 53 216. Schloß Trifels und der Kreuzstein 54 217. Geister im Schlosse Berga 54 218. Kobold in Waltersdorf 54 219. Der wilde Jäger im Rußthale 55 220. Des wilden Jägers Netz 55 221. Der Sach voll Wildpret 56 222. Der Nixenstein 56 223. Klosterstätte Querfurth 57 224. Tanzende Katzen 58 225. Mönchstein und Kroatengraben 58 226. Der ausgerissene Grenzstein 59 227. Die Zwerge 59 228. Die Nixen im Abgewehr 60 229. Holzweibel-Kuchen 60 230. Die Sägespäne 61 231. Der merkwürdige Traum 61 232. Die Schlachtwiese 61 233. Geist in der Wiedenkirche 62 234. Holke 62 235. Der gefundene Schatz 63 236. Der Mönch zu Mildenfurt 63 237. Der böse Vogel in Gera 64 238. Frohntanz in Langenberg bei Gera 64 239. Zwerglöcher bei Gera 65 240. Die verwünschte Prinzessin 66 241. Ulrichswalde 67 242. Zwerge schieben Kegel 68 243. Unterirdische Gänge in den Bergen 68 244. Der Todenstein-Riese bei Neunhofen 68 245. Der Finger Gottes in Arnshaugk 69 246. Das Wappen von Triptis 69 247. Tripstrill 70 248. Der Todtenkerfer 70 249. Heckberg und Hirte bei Thräna 71 250. Das Pestläuten in Hain 71 251. Die helfenden Holzweibel 72 252. Die Holzweibel in der Hart 72 253. Das Moosweibelviertel 72 254. Der unvorsichtige Kucksmüller 73 255. Gespenstige Thiere 74 256. Donner-Wirthshaus 74 257. Die Seele geht in ihr Stammhaus zurück 75 258. Kirche zu Triebes sucht ihre eigene Stelle 76 259. Das Holzweibel im Ofenloche 76 260. Der feurige Hund im Weißendorfer Schlosse 77 261. Der Mittelpunkt der Welt 77 262. Die Duellanten 77 263. Das rächende Apostelbild 78 264. Der Klosterpropst 79 265. Der strenge Geist 79 266. Der immer wiederkehrende Sechser 79 267. Das Licht für sich 80 268. Nixenwäsche 80

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Dampflokfotos 1
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

96 Seiten mit 102 beindruckenden Fotos von Günter Scheibe.Vorwort von Peter König:Spätestens seit den frühen 70er Jahren, als sich auch bei der DR die Dampflokomotiven langsam verabschiedeten, wurde das Fotografieren von Eisenbahnen langsam zur Massenerscheinung. Aus der recht großen Zahl guter und sehr guter Eisenbahnfotografen ragen einige Namen heraus, die sich dem Interessierten besonders eingeprägt haben. Einer von ihnen ist auf jeden Fall Günter Scheibe, der seit vielen Jahren bei verschiedenen Publikationen in Erscheinung trat und um die Jahrtausendwende beim EK-Verlag ein ganzes Buch mit seinen Werken veröffentlicht hat. Jeder, der selber mit diesem Virus infiziert ist, weiß, dass es zum Eisenbahnfotografieren neben viel Glück und noch mehr Zeit und Geduld - und auch eben ein gewisses Gespür braucht, um alles möglichst eindrucksvoll in Szene zu setzen. Mit dem nun vorliegenden Buch ergibt sich endlich wieder die Möglichkeit, in die Eisenbahnwelt der 70er und 80er Jahre abzutauchen und zu schwelgen. Die vorgestellten Bilder sind - in gewohnter "Scheibe-Manier" hervorragend komponiert.Die Eisenbahn besteht eben nicht nur aus Lokomotiven und Wagen, sowie Infrastruktur - es gehört genauso das jeweilige Umfeld dazu, wie bahnfremde, aber beachtenswerte Architektur und Topografie. Leider ist das Fassungsvermögen eines Büchleins halt begrenzt - bleibt zu hoffen, dass dem nun Vorliegenden bald ein Weiteres folgen möge.Inhalt:01 2114-5 vom Bw Saalfeld verlässt im Mai 1980 mit P 4005 Camburg/Saale. - Die Paradeleistung des Bw Saalfeld war der täglich verkehrende D 504, zu sehen bei der Ausfahrt Rudolstadt in Richtung Halle/Saale.- 1976 beförderten 01 2120-2 und 01 2204-4 einen Sonderzug anlässlich des "Tages des Eisenbahners". Mit diesen überqueren die beiden im Bw Dresden stationierten 01 die Elbebrücke in Riesa.- 01 2137-6 war nur über einen kurzen Zeitraum beim Bw Halberstadt in Diensten. Auf der Fahrt nach Thale/Harz. Wegeleben im Juli 1980.- Frisch geputzt wartet 01 2204-4 in Camburg auf die Rückleistung mit P 4005 nach Saalfeld. Mai 1980.- Mit einem P-Zug von Leipzig nach Saalfeld verlässt 01 0525-4 den Haltepunkt Leipzig-Möckern. Oktober 1976.- Personenzug Leipzig-Saalfeld beim Verlassen von Gera-Süd. Juni 1979.- Porträt von 01 0529-6 im April 1974 in Saalfeld.- 01 0513-0 auf dem Weg von Leipzig nach Saalfeld verlässt Leipzig-Leutzsch. Mai 1981.- D 504 mit Vmax im Juli 1977 nahe Orlamünde.- Im April 1971 leistet bei Erfurt-Hochheim 01 0531-2 einer ölgefeuerten 44 Vorspanndienste.- Unterhalb der Dornburger Schlösser befand sich ein beliebter Fotostandpunkt, zumal P 3003 (Camburg-Saalfeld) im richtigen Licht fuhr. Dornburg, am 06. August 1975.- Die markante Signalbrücke in Camburg war ebenfalls Anziehungspunkt vieler Fotografen, März 1975.- Im Fahrplan 1980 war auch eine Güterzugleistung im Programm der Saalfelder. Camburg/Saale, 01. Mai 1980.- Die kurzzeitige Beheimatung von 01 1512-1 beim Bw Güsten führte u. a. auch dazu, dass ein Personenzugpaar nach Sangerhausen und zurück bespannt wurde. Sangerhausen, Mai 1982.- P 3222 auf dem Weg von Sangerhausen nach Schönebeck/Elbe am Bk Steinberg. Mai 1978.- P-Zug Güsten-Halberstadt hat mit 03 2235-4 Aschersleben verlassen. August 1981.- 1972 gab es eine Eilzugleistung von Magdeburg nach Erfurt und zurück, die planmäßig mit den Baureihen 03 und 41 des Bw Magdeburg Hbf. gefahren wurde. Sangerhausen, April 1972.- 03 2157-0 wurde im September 1971 im Bw Sangerhausen restauriert und wartet auf ihre Rückleistung nach Schönebeck/Salzelmen. - Eilzug (!) Erfurt-Magdeburg hat im März 1971 den Bhf. Oberröblingen hinter sich gelassen.- Im August 1977 hatte 03 2128-1 (noch mit altem Kessel) einen P-Zug von Berlin nach Lutherstadt Wittenberg am Haken.- Was für eine prächtige "Fuhre": D-Zug von Leipzig nach Berlin verkehrte in fotogener Zeit zur Freude der Fans. Berlin-Ostkreuz, Juli 1976.- Im Juli 1985 fuhr 03 001 mit einem So

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Dampflokfotos 1
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

96 Seiten mit 102 beindruckenden Fotos von Günter Scheibe. Vorwort von Peter König: Spätestens seit den frühen 70er Jahren, als sich auch bei der DR die Dampflokomotiven langsam verabschiedeten, wurde das Fotografieren von Eisenbahnen langsam zur Massenerscheinung. Aus der recht grossen Zahl guter und sehr guter Eisenbahnfotografen ragen einige Namen heraus, die sich dem Interessierten besonders eingeprägt haben. Einer von ihnen ist auf jeden Fall Günter Scheibe, der seit vielen Jahren bei verschiedenen Publikationen in Erscheinung trat und um die Jahrtausendwende beim EK-Verlag ein ganzes Buch mit seinen Werken veröffentlicht hat. Jeder, der selber mit diesem Virus infiziert ist, weiss, dass es zum Eisenbahnfotografieren neben viel Glück und noch mehr Zeit und Geduld – und auch eben ein gewisses Gespür braucht, um alles möglichst eindrucksvoll in Szene zu setzen. Mit dem nun vorliegenden Buch ergibt sich endlich wieder die Möglichkeit, in die Eisenbahnwelt der 70er und 80er Jahre abzutauchen und zu schwelgen. Die vorgestellten Bilder sind – in gewohnter „Scheibe-Manier“ hervorragend komponiert. Die Eisenbahn besteht eben nicht nur aus Lokomotiven und Wagen, sowie Infrastruktur – es gehört genauso das jeweilige Umfeld dazu, wie bahnfremde, aber beachtenswerte Architektur und Topografie. Leider ist das Fassungsvermögen eines Büchleins halt begrenzt – bleibt zu hoffen, dass dem nun Vorliegenden bald ein Weiteres folgen möge. Inhalt: 01 2114-5 vom Bw Saalfeld verlässt im Mai 1980 mit P 4005 Camburg/Saale. - Die Paradeleistung des Bw Saalfeld war der täglich verkehrende D 504, zu sehen bei der Ausfahrt Rudolstadt in Richtung Halle/Saale.– 1976 beförderten 01 2120-2 und 01 2204-4 einen Sonderzug anlässlich des „Tages des Eisenbahners“. Mit diesen überqueren die beiden im Bw Dresden stationierten 01 die Elbebrücke in Riesa.– 01 2137-6 war nur über einen kurzen Zeitraum beim Bw Halberstadt in Diensten. Auf der Fahrt nach Thale/Harz. Wegeleben im Juli 1980.– Frisch geputzt wartet 01 2204-4 in Camburg auf die Rückleistung mit P 4005 nach Saalfeld. Mai 1980.– Mit einem P-Zug von Leipzig nach Saalfeld verlässt 01 0525-4 den Haltepunkt Leipzig-Möckern. Oktober 1976.– Personenzug Leipzig-Saalfeld beim Verlassen von Gera-Süd. Juni 1979.– Porträt von 01 0529-6 im April 1974 in Saalfeld.– 01 0513-0 auf dem Weg von Leipzig nach Saalfeld verlässt Leipzig-Leutzsch. Mai 1981.– D 504 mit Vmax im Juli 1977 nahe Orlamünde.– Im April 1971 leistet bei Erfurt-Hochheim 01 0531-2 einer ölgefeuerten 44 Vorspanndienste.– Unterhalb der Dornburger Schlösser befand sich ein beliebter Fotostandpunkt, zumal P 3003 (Camburg-Saalfeld) im richtigen Licht fuhr. Dornburg, am 06. August 1975.– Die markante Signalbrücke in Camburg war ebenfalls Anziehungspunkt vieler Fotografen, März 1975.– Im Fahrplan 1980 war auch eine Güterzugleistung im Programm der Saalfelder. Camburg/Saale, 01. Mai 1980.– Die kurzzeitige Beheimatung von 01 1512-1 beim Bw Güsten führte u. a. auch dazu, dass ein Personenzugpaar nach Sangerhausen und zurück bespannt wurde. Sangerhausen, Mai 1982.– P 3222 auf dem Weg von Sangerhausen nach Schönebeck/Elbe am Bk Steinberg. Mai 1978.– P-Zug Güsten-Halberstadt hat mit 03 2235-4 Aschersleben verlassen. August 1981.– 1972 gab es eine Eilzugleistung von Magdeburg nach Erfurt und zurück, die planmässig mit den Baureihen 03 und 41 des Bw Magdeburg Hbf. gefahren wurde. Sangerhausen, April 1972.– 03 2157-0 wurde im September 1971 im Bw Sangerhausen restauriert und wartet auf ihre Rückleistung nach Schönebeck/Salzelmen. – Eilzug (!) Erfurt-Magdeburg hat im März 1971 den Bhf. Oberröblingen hinter sich gelassen.– Im August 1977 hatte 03 2128-1 (noch mit altem Kessel) einen P-Zug von Berlin nach Lutherstadt Wittenberg am Haken.– Was für eine prächtige „Fuhre“: D-Zug von Leipzig nach Berlin verkehrte in fotogener Zeit zur Freude der Fans. Berlin-Ostkreuz, Juli 1976.– Im Juli 1985 fuhr 03 001

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot