Angebote zu "Spiel" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Die geheimnisvolle Frau hinter den Zäunen
13,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Maria ist 49 Jahre alt mit ihrer kleinen Familie lebt sie zufrieden und harmonisch in einer Kleinstadt nahe Hamburg. Über eine Partnerschaftsagentur lernt sie im Internet die gleichaltrige Unternehmerin Gera aus Dortmund kennen. Sie ist ihre große Liebe. Schon nach kurzer Zeit bricht sie ihre Zelte ab und zieht zu ihrer Freundin nach Dortmund. Für ein paar Monate ist die junge Liebe wie in den Flitterwochen. Gute Freunde von Gera finden Gefallen an der lebenslustigen, etwas schüchternen Maria und geben ihr Stelldichein. Maria erfährt unschöne Dinge über ihre Freundin. Selbst im Internet wird sie fündig über die Machenschaften von Gera.Ein böses Spiel hatte begonnen. Ein Spiel auf Leben und Tod.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
City-Memo, Gera (Spiel)
14,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand
Anbieter: OTTO
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
City-Memo, Gera (Spiel)
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

CITY-MEMO präsentiert die Stadt auf außergewöhnliche Art und Weise. Auf einem spielerischen Streifzug werden Sehenswürdigkeiten vorgestellt und die Stadt neu oder wieder entdeckt. Ziel: Spiel, Spaß und Kennenlernen der Stadt, Lerneffekt, Schulung und Training des bildlichen Gedächtnisses. Prinzip: CITY-MEMO wird wie das bekannte "Memory" gespielt: Gewonnen hat derjenige, der die meisten Motivpaare aufgedeckt und gesammelt hat. CITY-MEMO eignet sich als zeitloses Geschenk für große und kleine Kinder, für Geschäftspartner und Kunden, für Gäste, Bürger und Interessierte der Stadt sowie als Souvenir für Besucher aus nah und fern.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
City-Memo, Gera (Spiel)
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

CITY-MEMO präsentiert die Stadt auf außergewöhnliche Art und Weise. Auf einem spielerischen Streifzug werden Sehenswürdigkeiten vorgestellt und die Stadt neu oder wieder entdeckt. Ziel: Spiel, Spaß und Kennenlernen der Stadt, Lerneffekt, Schulung und Training des bildlichen Gedächtnisses. Prinzip: CITY-MEMO wird wie das bekannte "Memory" gespielt: Gewonnen hat derjenige, der die meisten Motivpaare aufgedeckt und gesammelt hat. CITY-MEMO eignet sich als zeitloses Geschenk für große und kleine Kinder, für Geschäftspartner und Kunden, für Gäste, Bürger und Interessierte der Stadt sowie als Souvenir für Besucher aus nah und fern.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Buch - Beides sein
10,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ali Smith schreibt wie sonst keine. In ihrem vielfach preisgekrönten Roman verbindet sie zwei Leben, die über fünfhundert Jahre auseinanderliegen: George, ein Mädchen von heute, das die Faszination der Beobachtung entdeckt, und den Werdegang eines Freskenkünstlers aus der italienischen Renaissance. Mit Witz, sprachlicher Brillanz und einer ansteckenden Freude am Spiel mit Formen, Zeiten, Wahrheiten und Fiktionen erzählt die britische Autorin vom Abenteuer der Kunst, vom Sehen und Gesehenwerden, vom Wunder, ein Mensch zu sein.Smith, AliAli Smith wurde 1962 in Inverness in Schottland geboren und lebt in Cambridge. Sie hat mehrere Romane und Erzählbände veröffentlicht und zahlreiche Preise erhalten. Sie ist Mitglied der Royal Society of Literature und wurde 2015 zum Commander of the Order of the British Empire ernannt. Ihr Roman »Beides sein« wurde 2014 ausgezeichnet mit dem Costa Novel Award, dem Saltire Society Literary Book of the Year Award, dem Goldsmiths Prize und 2015 mit dem Baileys Women's Prize for Fiction. Mit »Herbst« kam die Autorin 2017 zum vierten Mal auf die Shortlist des Man Booker Prize.Morawetz, SilviaSilvia Morawetz, geb. 1954 in Gera, studierte Anglistik, Amerikanistik und Germanistik und ist die Übersetzerin von u.a. Janice Galloway, James Kelman, Hilary Mantel, Joyce Carol Oates und Anne Sexton. Sie erhielt Stipendien des Deutschen Übersetzerfonds, des Landes Baden-Württemberg und des Landes Niedersachsen.

Anbieter: yomonda
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
City-Memo Gera (Spiel)
17,49 € *
ggf. zzgl. Versand

City-Memo Gera (Spiel) ab 17.49 € als Spiel: Die Stadt spielend kennen lernen. Get to know the city by playing the game.. Aus dem Bereich: Bücher, Spiel & Spaß,

Anbieter: hugendubel
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Persönliche Begegnungen mit Thüringer Autoren
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor Dieter Fechner, 210 Seiten, FesteinbandÜBER DAS BUCH:25 Jahre nach dem Ende der DDR ist es an der Zeit, sich in einem gewissen Überblick an einige Thüringer DDR-Autoren und ihr Schaffen zu erinnern. Wenigstens 150 lebten in den drei einstigen BezirkenErfurt, Gera und Suhl. Sie prägten in den 40 Jahren thematisch vielfältig und künstlerisch unterschiedlich in allen literarischen Gattungen und Genre die ostdeutsche Literaturgesellschaft nachhaltig mit. Ihre Werke reflektierten Lebensumstände und Alltag, Befindlichkeiten und Mentalitäten, Konflikte und Probleme der Menschen. Sie waren teilweise mehr oder weniger in den Zeitgeist eingebettet.Die sogenannte DDR-Literatur ist ebenso Bestandteil der gesamten deutschen Literatur wie die der BRD. Zu Beginn der neunziger Jahre jedoch wurden hunderttausende Bücher aus DDR-Verlagen aus politischen und marktwirtschaftlichen Gründen vorschnell auf Müllhalden entsorgt. Das vorliegende Werk möchte wieder an das Leben und Schaffen der DDR-Autoren aus Thüringen erinnern, basierend auf:- der Literaturdokumentation des Verfassers - bestehend aus Ausschnitten aus zahlreichen Zeitungen und Zeitschriften seit Mitte der fünfziger Jahre des 20. Jahrhunderts, sowie zahlreichen Briefwechseln mit Schriftstellern und Künstlern, die sporadisch teilweise über Jahrzehnte geführt wurden,- der seit Mitte der siebziger Jahre verfassten eigenen Rezensionen und Würdigungen zu Geburts- bzw. Todestagen der Autoren, die teilweise veröffentlicht wurden,- der seit etwa 40 Jahren gesammelten signierten Bücher von den Thüringer Autoren, wie: Ulf Annel, Matthias Biskupek, Karl-Heinrich Bonn, Hanns Cibulka, Paul Elgers, Harald Gerlach, Franz Hammer, Jutta Hecker, Wolfgang Held, Martin Hellberg, Gerd W. Heyse, Johanna Hoffmann, Rainer Hohberg, Kurt Kauter, Bernd Kemter, Erich Kriemer, Bodo Kühn, Armin Müller, Siegfried Pitschmann, Landolf Scherzer, Thomas Spaniel, Kurt Steiniger, Harry Thürk, Günter Ullmann, Walther Victor, Werner Voigt, Inge von Wangenheim und Walter Werner. Die Widmungen reichen von Namenszügen, über Grüße, Dankesworte bis zu Zitaten und Kurzbriefen. Sie reflektieren persönliche Rezeptionsgeschichte und individuelle Kontakte zu diesen Autoren in Jahrzehnten.INHALT:Erklärung der AbkürzungenEin Wort zuvorWeitere Thüringer AutorenWeitere aus Thüringen stammende Autoren im biographischen StenogrammSigrid DammHans-Joachim HartungHeide HaßkerlHolger HelbigAlexander Kröger (eigentlich Helmut Routschek)Reinhard LettauErika RiemannKathrin SchmidtBrigitte StruzykHeinz Dieter TschörtnerMathias WedelThüringer Autoren, die einige ihrer Bücher für Dieter Fechner signiertenBarth, Werner (1912-2010)- "Hüttendichter" der Maxhütte in UnterwellenbornBiskupek, Matthias (geb. 1950)- Journalist, Feuilletonist, Kabarettist und Buchautor aus RudolstadtBonn, Karl-Heinrich (1927-2003)- Autor von Hörspielen, Jugendbüchern und RomanenCibulka, Hanns (1920-2004)- Bibliothekar, Erzähler, LyrikerDrescher, Peter (geb. 1946)- Autor aus Tiefenort bei Bad SalzungenElgers, Paul (1915-1995)- Rudolstädter Autor historischer RomaneFürnberg, Lotte (1911-2004)- Herausgeberin der Werke von Louis FürnbergGerlach, Harald (1940-2001)- Dichter, Dramatiker, ErzählerGlase, Jost (1936-1990)- Hochschullehrer, SchriftstellerHammer, Franz (1908-1985)- Tabarzer Schriftsteller und Förderer junger AutorenHaßkerl, Heide (Jg. 1960)- gebürtige Mühlhäuser SchriftstellerinHecker, Jutta (1904-2002)- Ein Leben und Schaffen im Banne Goethes und seiner ZeitHelbig, Holger (geb. 1965)- Dichter, Essayist, HerausgeberHeld, Wolfgang (geb. 1930)- Autor von Kinder- und Jugendbüchern, Abenteuer- und Gegenwartsromanen sowie Spiel- und FernsehfilmenHellberg, Martin (1905-1999)- Schauspieler und Regisseur in Theater und Film, AutobiographHeyse, Gerd W. (geb. 1930)- Erfurter Meister der Kurzprosa, be

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Persönliche Begegnungen mit Thüringer Autoren
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor Dieter Fechner, 210 Seiten, FesteinbandÜBER DAS BUCH:25 Jahre nach dem Ende der DDR ist es an der Zeit, sich in einem gewissen Überblick an einige Thüringer DDR-Autoren und ihr Schaffen zu erinnern. Wenigstens 150 lebten in den drei einstigen BezirkenErfurt, Gera und Suhl. Sie prägten in den 40 Jahren thematisch vielfältig und künstlerisch unterschiedlich in allen literarischen Gattungen und Genre die ostdeutsche Literaturgesellschaft nachhaltig mit. Ihre Werke reflektierten Lebensumstände und Alltag, Befindlichkeiten und Mentalitäten, Konflikte und Probleme der Menschen. Sie waren teilweise mehr oder weniger in den Zeitgeist eingebettet.Die sogenannte DDR-Literatur ist ebenso Bestandteil der gesamten deutschen Literatur wie die der BRD. Zu Beginn der neunziger Jahre jedoch wurden hunderttausende Bücher aus DDR-Verlagen aus politischen und marktwirtschaftlichen Gründen vorschnell auf Müllhalden entsorgt. Das vorliegende Werk möchte wieder an das Leben und Schaffen der DDR-Autoren aus Thüringen erinnern, basierend auf:- der Literaturdokumentation des Verfassers - bestehend aus Ausschnitten aus zahlreichen Zeitungen und Zeitschriften seit Mitte der fünfziger Jahre des 20. Jahrhunderts, sowie zahlreichen Briefwechseln mit Schriftstellern und Künstlern, die sporadisch teilweise über Jahrzehnte geführt wurden,- der seit Mitte der siebziger Jahre verfassten eigenen Rezensionen und Würdigungen zu Geburts- bzw. Todestagen der Autoren, die teilweise veröffentlicht wurden,- der seit etwa 40 Jahren gesammelten signierten Bücher von den Thüringer Autoren, wie: Ulf Annel, Matthias Biskupek, Karl-Heinrich Bonn, Hanns Cibulka, Paul Elgers, Harald Gerlach, Franz Hammer, Jutta Hecker, Wolfgang Held, Martin Hellberg, Gerd W. Heyse, Johanna Hoffmann, Rainer Hohberg, Kurt Kauter, Bernd Kemter, Erich Kriemer, Bodo Kühn, Armin Müller, Siegfried Pitschmann, Landolf Scherzer, Thomas Spaniel, Kurt Steiniger, Harry Thürk, Günter Ullmann, Walther Victor, Werner Voigt, Inge von Wangenheim und Walter Werner. Die Widmungen reichen von Namenszügen, über Grüße, Dankesworte bis zu Zitaten und Kurzbriefen. Sie reflektieren persönliche Rezeptionsgeschichte und individuelle Kontakte zu diesen Autoren in Jahrzehnten.INHALT:Erklärung der AbkürzungenEin Wort zuvorWeitere Thüringer AutorenWeitere aus Thüringen stammende Autoren im biographischen StenogrammSigrid DammHans-Joachim HartungHeide HaßkerlHolger HelbigAlexander Kröger (eigentlich Helmut Routschek)Reinhard LettauErika RiemannKathrin SchmidtBrigitte StruzykHeinz Dieter TschörtnerMathias WedelThüringer Autoren, die einige ihrer Bücher für Dieter Fechner signiertenBarth, Werner (1912-2010)- "Hüttendichter" der Maxhütte in UnterwellenbornBiskupek, Matthias (geb. 1950)- Journalist, Feuilletonist, Kabarettist und Buchautor aus RudolstadtBonn, Karl-Heinrich (1927-2003)- Autor von Hörspielen, Jugendbüchern und RomanenCibulka, Hanns (1920-2004)- Bibliothekar, Erzähler, LyrikerDrescher, Peter (geb. 1946)- Autor aus Tiefenort bei Bad SalzungenElgers, Paul (1915-1995)- Rudolstädter Autor historischer RomaneFürnberg, Lotte (1911-2004)- Herausgeberin der Werke von Louis FürnbergGerlach, Harald (1940-2001)- Dichter, Dramatiker, ErzählerGlase, Jost (1936-1990)- Hochschullehrer, SchriftstellerHammer, Franz (1908-1985)- Tabarzer Schriftsteller und Förderer junger AutorenHaßkerl, Heide (Jg. 1960)- gebürtige Mühlhäuser SchriftstellerinHecker, Jutta (1904-2002)- Ein Leben und Schaffen im Banne Goethes und seiner ZeitHelbig, Holger (geb. 1965)- Dichter, Essayist, HerausgeberHeld, Wolfgang (geb. 1930)- Autor von Kinder- und Jugendbüchern, Abenteuer- und Gegenwartsromanen sowie Spiel- und FernsehfilmenHellberg, Martin (1905-1999)- Schauspieler und Regisseur in Theater und Film, AutobiographHeyse, Gerd W. (geb. 1930)- Erfurter Meister der Kurzprosa, be

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
City-Memo, Gera (Spiel)
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

CITY-MEMO präsentiert die Stadt auf außergewöhnliche Art und Weise. Auf einem spielerischen Streifzug werden Sehenswürdigkeiten vorgestellt und die Stadt neu oder wieder entdeckt. Ziel: Spiel, Spaß und Kennenlernen der Stadt, Lerneffekt, Schulung und Training des bildlichen Gedächtnisses. Prinzip: CITY-MEMO wird wie das bekannte "Memory" gespielt: Gewonnen hat derjenige, der die meisten Motivpaare aufgedeckt und gesammelt hat. CITY-MEMO eignet sich als zeitloses Geschenk für große und kleine Kinder, für Geschäftspartner und Kunden, für Gäste, Bürger und Interessierte der Stadt sowie als Souvenir für Besucher aus nah und fern.

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot